Home - Praxiskiste
37
home,paged,page-template,page-template-blog-centered,page-template-blog-centered-php,page,page-id-37,paged-10,page-paged-10,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.2,menu-animation-line-through,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Scheitern tut gut

Christian Reichel schrieb zweieinhalb Jahre als freier Mitarbeiter für die Deutsche Presse Agentur (dpa). Die Volontariatsstelle bekam er trotzdem nicht. Im Interview spricht er über den Bewerbungsprozess und verrät, warum in Zukunft zumindest seine Mutter spannende Geschichten zu hören bekommt...

Weiterlesen

Wenn ein Trainee aus dem Nähkästchen plaudert

Traineeships bieten neben Volontariaten oft die einzige Möglichkeit für den Einstieg in die Medienbranche. Im Interview mit Christoph Kölle erzählt Lisa M. wie sie den Einstieg geschafft hat, welchen Widrigkeiten sie begegnen musste und warum man manchmal auf sein Bauchgefühl hören sollte...

Weiterlesen

CV-Deko oder Knowhow? Teil 1: Software beim Hörfunk

Universitäten bieten oftmals ein breites Angebot an Software-Kursen. Aber inwieweit profitiert man davon, wenn es in den wirklichen Berufsalltag geht? In Gesprächen mit Profis verschiedener Medienberufen versuchen wir herauszufinden, was 'must-have' IT-Kenntnisse sind und ab wann diese zu tatsächlichen Qualifikationen werden...

Weiterlesen

Die Kommunikation der ORCAS

Wale bewegen sich in Gruppen. Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke sind Eigenschaften, die auch in der Berliner Public Affairs Agentur ORCA gefragt sind. Judith Straub hat mit Felicitas Mackert über ihr Traineeship zur Beraterin gesprochen...

Weiterlesen

Learning by Doing statt Theorien pauken

Bachelor in der Tasche – und dann? Diese Frage stellen sich viele Studierende, insbesondere die der Geisteswissenschaften. Viele fühlen sich nicht ausreichend auf das Berufsleben vorbereitet und machen aus Unsicherheit lieber noch einen Master – fast 75 % aller Bachelor-Absolvent*innen studieren laut BDA weiter. Dass es auch anders geht, zeigt...

Weiterlesen