Praxiskiste | (Um)Wege zum Ziel – Drei Fragen an...
2048
post-template-default,single,single-post,postid-2048,single-format-gallery,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.2,menu-animation-line-through,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

(Um)Wege zum Ziel – Drei Fragen an …

Gemäß dem Motto »Alle Wege führen nach Rom« gibt es nicht den einen richtigen Weg zum Traumjob.

Heute startet unsere Serie »(Um)Wege zum Ziel – Drei Fragen an …«. Victoria Weht, Lara Voelter und Max Schweizer haben sich unter Medienmachern umgehört. Was hat sie dort hingebracht, wo sie jetzt stehen? Antworten auf diese und weitere Fragen in den nächsten Monaten auf der Praxiskiste! Wir stellen euch unregelmäßig immer zwei kreative Köpfe vor: Von der katzenvernarrten Bloggerin bis hin zum autodidaktischen Regisseur – das Spektrum ist groß. So unterschiedlich, wie die (Um)Wege und Berufe der Interviewten sind, so verschieden sind auch ihre täglichen »Wegbereiter« zur Arbeit. Ulrike Fischer und Richard Bruskowski machen den Anfang unserer Serie. Was die beiden gemeinsam haben? Starre Formen sind nichts für sie. Das merkt man auch bei der flexiblen Wahl ihres Transportmittels.

 

Porträt_Ulrike_aktualisiert

 

 

Porträt_Richard_neu-3

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar